Komplettpaket 2019

1.496,00

Die einzelnen Seminarmodule werden jedes Jahr so konzipiert, dass sie lose aufeinander aufbauen und bei durchgehender Nutzung von der ersten Idee über Charakterentwicklung und Plotansätze bis zum brennenden und eindringlichen Schreiben von Schlüsselszenen führen. Obwohl es jederzeit möglich und empfehlenswert ist, sich einzelne Module zu Wunschthemen auszusuchen, empfehle ich stets, das durchgehende Angebot auszuwählen und seiner Geschichte damit die bestmögliche Ausgangssituation zu schenken.

Gönn Dir ein Jahr voller Inspiration und melde Dich gleich heute an!

Die Plätze sind begrenzt, und am 10. Dezember greift bereits die Preiserhöhung für 2019. Also nutze diese einzigartige Chance!

6 vorrätig

Beschreibung

Gönn Dir ein Jahr voller Inspiration!

Die SternStoryStunden-Workshops sind fachlich fundierte Workshops für Autor*innen, die das Ziel haben, sich und ihr Schreiben zu verbessern. Mein dreidimensionaler Schreibansatz bedeutet für Dich, dass Du Dir neben der fachlich-analytischen und der emotional-intuitiven Herangehensweise auch den archaischen, instinktiven Zugang zu Deinen Geschichten zu erschließt. Oft ist die Weiterentwicklung als Autor*in dorthin auch mit einer Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit verbunden, um die lebendigen und sinnlichen Geschichten schreiben zu können, die schon lange in Deinem Innern schlummern.

Angesprochen sind gleichermaßen engagierte Hobbyautor*innen und Schreibende, die bereits veröffentlicht haben. In inspirierender Umgebung wird mit Textbeispielen, Theorie sowie viel Schreibpraxis und Feedback an bereits bestehenden Projekten gearbeitet oder der Grundstock für neue gelegt. Die Dozentin Hanna Aden führt mit viel Sicherheit, Empathie und Lebensfreude durch den Lern- und Schreibprozess und öffnet Dir behutsam und fachkundig genau die Türen, durch die Du gehen willst.

Die Seminare finden im Unperfekthaus Essen statt. Kalte und warme Getränke sowie an beiden Tagen ein Mittagessen sind in der Kursgebühr enthalten. Für das leibliche Wohl neben der angenehmen Gruppenatmosphäre und viel Input, Wissen und Inspiration ist also gesorgt.

Folgende Seminare sind Teil des Angebots:

12./13. Januar – Kurzgeschichten und die Suche nach dem eigenen Thema

Eine kreative Idee kommt in den seltensten Fällen als komplettes Gerüst für einen langen Roman daher. Meist entsteht sie aus intensiven Augenblicken und Emotionen, aus denen sich vielleicht – und vielleicht auch nicht – etwas Längeres weben lässt.

09./10. Februar – Figurentwicklung anhand systemischer Kriterien

Es macht einen Unterschied, ob jemand als erstes, zweites oder drittes Kind geboren wurde, ob die Eltern sich geliebt oder gehasst haben und ob es unausgesprochene Familiengeheimnisse gab, die das Heranwachsen des (fiktiven) Menschen geprägt haben. Hier lernst du mehr darüber, wie du diese Hintergründe zum Erschaffen unvergesslicher Romancharaktere nutzt.

09./10. März – Plotten mit Story-Werten und dem Drei-Akt-Modell

Eine der entscheidendsten Herausforderungen des Schreibhandwerks ist, eine Idee und einen möglichen Ablauf von Ereignissen so miteinander zu verweben, dass daraus ein zusammenhängender Plot wird. Das Geheimnis liegt darin, statt einer Aneinanderreihung lose verbundener Szenen einen Plot mit einem roten Faden zu erschaffen, der die einzelnen Szenen verbindet.

13./14. April – Die antagonistische Kraft als Herzstück eines Romans
Damit der Held oder die Heldin die finale Herausforderung besteht, muss er/sie an den Herausforderungen wachsen und sich schließlich der antagonistischen Kraft in ihrer schlimmsten Ausprägung stellen. Ziel ist, den Konflikt schrittweise eskalieren zu lassen, indem Protagonist und Antagonist bis zur finalen Eskalation härter und härter aufeinanderprallen („Raising the Stakes“).

14./15. September – Erotische Szenen und Elemente im Roman
Das Spannungsfeld zwischen Mann und Frau ist eines, das auch in Geschichten für viel Spannung sorgt. Neben der offenkundigen Erotik in amourösen Storyszenen verbirgt sich hier auch eine Kraft, die für Konflikte und Missverständnisse sorgt und vor allem auch erfordert, dass eine Figur eine Synthese zwischen ihren eigenen sanften, empathischen Anteilen und den nach außen gewandten, kämpferischen Persönlichkeitsaspekten findet.

12./13. Oktober – Dialoggestaltung und Figurstimme

Ein gut geschriebener (literarischer) Dialog erfüllt drei Funktionen: Er charakterisiert die Gesprächspartner, führt die Handlung voran und beinhaltet einen Konflikt. Obwohl er beim Lesen natürlich und aus dem Leben gegriffen scheinen soll, wird er in Wahrheit sorgfältig durchkomponiert. Neben den ausgesprochenen Worten fließen oft auch Mimik, Gestik und Gedanken in die Szene mit ein und erzeugen so im Idealfall eine zweite Ebene, die ein Spannungsfeld zu den offen ausgesprochenen Worten erzeugt.

09./10. November: Kraftvolle und individuelle Erzählsprache
Ziel ist, eine Erzählsprache zu entwickeln, die unaufdringliche Sogwirkung entfaltet, Gedanken und Emotionen zwischen den Zeilen transportiert und unabhängig von den geschilderten Charakteren und Handlungen in den Bann zieht. Auf diese Weise fesselt die Sprachebene parallel zur Handlungsebene.

07./.08. Dezember – Die Heldenreise nach Vogler als Plotmodell

Die Stationen der Heldenreise sind ein sehr effektives Modell zum Entwickeln eines funktionierenden Storyaufbaus und zur Analyse von Storylücken. Darüber hinaus wird sie inzwischen in der Erwachsenenbildung als Werkzeug zur Persönlichkeitsentwicklung genutzt, weil dieses Modell den wesentlichen Ablauf wichtiger Veränderungen im Menschenleben beschreibt. Aufgrund dieser Universalität eignet sich dieses Modell gut, um Storys mit inneren und äußeren Konflikten zu entwickeln, die die Figur am Ende zum „Herrscher der zwei Welten“ reifen lässt.

Melde Dich gleich heute an!

Die einzelnen Seminarmodule werden jedes Jahr so konzipiert, dass sie lose aufeinander aufbauen und bei durchgehender Nutzung von der ersten Idee über Charakterentwicklung und Plotansätze bis zum brennenden und eindringlichen Schreiben von Schlüsselszenen führen. Obwohl es jederzeit möglich und empfehlenswert ist, sich einzelne Module zu Wunschthemen auszusuchen, empfehle ich stets, das durchgehende Angebot zu nutzen und sich und seinem Roman damit die bestmögliche Ausgangssituation zu schenken.

Gönn Dir ein Jahr voller Inspiration und melde Dich gleich heute an!

Die Plätze sind begrenzt, und am 10. Dezember greift bereits die Preiserhöhung für 2019. Also nutze diese einzigartige Chance!

Ich freue mich auf Dich.

____________________

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Komplettpaket 2019“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Entscheide Dich gleich jetzt für ein Jahr voller Inspiration - ab dem 10. Dezember erhöht sich die Kursgebühr für 2019! Ausblenden